HSG Marbach-Rielingshausen – wJugend A | 20:22 (210:10)

Nach dem deutlichen Sieg gegen den TSF Ditzingen, traten wir am Sonntag, den 25. November, gegen die HSG Marbach-Rielingshausen an.

Trotz eines schwierigen Starts holten wir bald auf, konnten aber das Niveau nicht über die ganze erste Hälfte halten, sodass unsere Gegner immer wieder ausgleichen konnten. Mit einem Unentschieden von 10:10 ging es dann in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Hälfte hielten die zahlreichen technischen Fehler, aber auch fragwürdige Entscheidungen der Schiedsrichter, an. Trotzdem konnten wir einen Torvorsprung von 2 Toren bis zum Ende beibehalten und mit 20:22 das Spiel für uns entscheiden.

Tags:

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden