Letzten Sonntag stand das zweite Auswärtsspiel der HSG Strohgäu gegen die SG BBM Biethigheim 2 auf dem Plan. Die HSG kam gleich gut ins Spiel, sodass sie bis zur 7. Spielminute kein Gegentor kassierte. In der 8. Minute trafen dann aber auch die Gegner, wodurch es zu einem Spielstand von 1:4 kam. Die HSG spielte ihr Ding jedoch einfach weiter und es ging mit einem Spielstand von 2:13 in die Kabine.

Tags:

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.