HSG Marbach-Rielingshausen – HSG Strohgäu (22:20) 37:36

So nah und doch so fern

Nach dem missglückten Jahresauftakt in der Vorwoche, musste die männliche A-Jugend stark ersatzgeschwächt gegen den Tabellenzweiten aus Marbach ran.

Doch trotz dessen, dass das Team nur zu Neunt angereist war, begann das Spiel auf Augenhöhe. Bereits früh wurde klar, dass hier mit harten Bandagen gekämpft werden musste, um einen Sieg zu erlangen. Effektive Abschlüsse konnten lange Zeit die eher löchrige Strohgäuer Defensive kompensieren. Auch mehrfache drei und vier Tore Rückstände konnte die Mannschaft aufholen. Zur Halbzeit waren die Kontrahenten auf dem Platz fast ebenbürtig, die Marbacher konnten sich jedoch einen kleinen Vorsprung zur Pause erspielen.

In Durchgang zwei gestaltete sich die Partie als Katz und Maus Spiel. Die Gastgeber zogen immer wieder davon und lagen 15 Minuten vor Schluss sogar mit 5 Toren in Front. Aber die in grün gekleideten Gäste kamen zurück. Begünstigt unter anderem durch häufige Überzahlsituationen und die Treffsicherheit von 12-Tore Mann Nick Steuer schaffte man es, sich fünf Minuten vor Ende des Spiels auf einen Treffer heranzukämpfen. Doch alles aufbäumen gegen den Favoriten nützte am Ende nichts, da Marbach den letzten Angriff zwar ohne Tor, aber dafür auch ohne Zeit auf der Uhr abschloss.

Trotz dieser ärgerlichen Niederlage muss man das Team klar loben. Ein mannschaftlicher Kampf und absoluter Zusammenhalt haben für das beste Spiel der Saison gesorgt, auch wenn es am Ende leider nicht für Punkte gereicht hat.

Es spielten für die HSG
Im Tor: Nikola Cakeljic, Kay Schneider
Im Feld: Niklas Braiger, Nick Steuer(12/2), Timo Hamm(6), Moritz Benz(3), Linus Luft, Luis Neuhöfer(11), Daniel Ramsaier(4)
Auf der Bank: Jürgen Schmidt

Tags:

Trainer*in gesucht!

Für unsere 1. Damenmannschaft in der Baden-Württemberg Oberliga suchen wir ab der Saison 2020/2021 einen engagierten, leistungsorientierten

Trainer [m | w | d]

Wir suchen eine Trainerin oder einen Trainer, die/der Lust hat, ein hochmotivertes Team in der Baden-Württemberg Oberliga weiterzuentwickeln. Der Kader setzt sich aus einer guten...

Weiterlesen...

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.