Wieder keine Punkte für Frauen 3

Auch im dritten Spiel der neuen Saison, am 3.10.18, konnten wir leider keine Punkte einfahren. Gleich zu Beginn der Partie konnten unsere Gegner, die Frauen des TSV Weissach, durch Tempogegenstöße einige Tore erzielen.

Tags:

Am vergangenen Sonntag bestritten wir unser erstes Spiel in der neuen Saison nachdem wir letzte Saison als neu gegründetes Team aus der Kreisliga 2 in die Bezirksklasse aufestiegen sind. Unser erster Gegner, HC Metter-Enz, dagegen war aus der Bezirksliga abgestiegen. Dementsprechend nervös gingen wir in das Spiel. In den ersten Minuten machten wir viele technische Fehler im Angriff, wie auch in der Abwehr. So stand es nach knapp 14 Minuten 1:4 gegen uns. Doch wir ließen uns nicht hängen und fanden immer besser ins Spiel. Zur Halbzeit lagen wir jedoch nach wie vor mit 3 Toren hinten (5:8). In der Halbzeitpause motivierte uns unser Trainer Cecker nochmal und wir gingen mit einem guten Gefühl in die zweite Halbzeit.

Wir hatten zu Beginn auch einen guten Lauf und kämpften uns bis auf ein Tor Unterschied heran (9:10), doch leider konnten wir diese gute Leistung nicht weiter abrufen. So stand es zum Ende der Partie 13:18 für unsere Gegner.

Kommenden Samstag wollen auswärts beim TSV Asperg 2 angreifen und hoffen auf die ersten zwei Punkte in der Bezirksklasse.

Es spielten: Britta Bednar (2), Pamela Pudel (1), Simona Braun, Eva Scheel (2), Saskia Brandt (1), Patricia Köstel (2), Rica Walle (1), Laura Kaupp, Rama Cakir (2), Sabrina Kirsch (1), Lynn Sauer, Vivien Graf (1)
im Tor: Laura Goll, Katharina Seeger

Tags:

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden