Schrittweiser Wiedereinstieg ins Training

HSG Strohgäu | Return to Play

Hallo liebe Trainer*innen!

Erfreulicher Weise dürfen wir ab Montag 1. Juni wieder in die Schwieberdinger Sporthallen. Die Sporthallen in Hemmingen öffnen am 15. Juni.

Das heißt, ab Montag gilt der »normale« Sommertrainingsplan. Einzige Änderung dabei sind die 15-minütigen Wechselkorridore zwischen zwei Einheiten. Das bedeutet, dass wir die Einheiten teilweise ein wenig kürzen mussten. Jedes Team kommt so auf zwei ordentliche Trainingseinheiten.

Wichtige Informationen

  • Als Download steht die aktuelle Sportstättenverordnung zur Verfügung, die vor der ersten Trainingseinheit unbedingt gelesen werden sollte!
  • Im hinteren Schrank in der Felsenberghalle steht Desinfestionsmittel. Bitte alle Materialien vor und nach dem Training desinfizieren und Spieler*innen bitten sich vorher die Hände zu waschen.
  • Es muss dringend darauf geachtet werden, dass der 15-minütige Wechselkorridor konsequent eingehalten wird. Das bedeutet KEINE Ansammlungen im Gang, vor den Kabinen oder am Seitenstreifen. Besonders bei Kinder- und Jugendmannschaften ist darauf besonders zu achten.
  • Da max. 20 Personen auf dem Feld sein dürfen, benötigen einige Mannschaften vermutlich einen Ausweichplan auf den Sportplatz. Sollte dies der Fall sein, bitten wir frühzeitig mit den unten angeführten Verantwortlichen Kontakt aufzunehmen damit die Zeiten geblockt werden können.
  • Ein Link zur Dokumentation der Anwesenheit wurde per E-Mail an die Trainer*innen gesendet. Dieser kann bei den unten angeführten Verantwortlichen bei Bedarf auch nochmals abgefragt werden.
    Diese Dokumentation muss nach jeder Trainingseinheit ausgefüllt werden.
  • Gemäß den Vorgaben den Deutschen Handballbundes dürfen Spieler/innen nur in einem Team trainieren. Spieler*innen die bisher in mehr als einem Team trainiert haben, sollten dies unbedingt im Vorfeld mit den entsprechenden Trainer*innen klären und auch einhalten!
  • Da ab Montag Pfingstferien sind, wird die Zwischentür der FBH verschlossen sein. Das erste Team müsste somit den Veranstaltungsschlüssel abholen und das letzte Team müsste ihn wieder abgeben. 

 

Bei Fragen zum Thema wendet Ihr Euch bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tags