Männer 3 vs. SG Weissach im Tal 2  | 38:20 (21:10)

Männer 3 vs. SG Weissach im Tal 2  | 38:20 (21:10)

Endlich wieder ein Sieg!

Nach einem schlechten Start in die Rückrunde mit zwei Niederlagen gegen HC Metter-Enz und Korntal, in denen sich die Männer 3 der HSG Strohgäu wirklich nicht von der besten Seite gezeigt haben, musste dieses mal wieder was zählbares her.

Diesen Sonntag war dann die 2. Mannschaft der SG Weissach im Tal in Hemmingen zu Gast. Die Ansprache in der Kabine durch unsere Trainer war klar, die letzten Spiele abhaken und endlich wieder richtig Handball spielen und auch wieder Spass auf der Platte haben.

Wir kamen auch direkt gut ins Spiel und legten vor, über 1:0, 5:1 und 7:2 in der zehnten Minute machten wir unserem Gegner klar, dass heute hier nichts zu holen ist. In der Abwehr arbeiteten wir stabil und ließen den Weissachern kaum Chancen auf unser Tor zu werfen und die meisten die durch kamen, konnte unser Torhüter Timo Sulzberger entschärfen. Im Angriff wurde der Ball sauber und schnell durch gespielt und die entstandenen Lücken konsequent ausgenutzt. Endlich wieder auch etwas für unsere Fans zum anschauen und nicht zum davon laufen.

Der Vorsprung stieg immer weiter an und zur Halbzeit stand es dann schon 21:10 für die Männer 3.

In der Halbzeitpause wurde noch über die ein oder andere Verbesserung gesprochen. Auch das wir weiter mit 100% weiterspielen wollen um nichts anbrennen zu lassen.

Die zweite Halbzeit lief weiter gut für uns, auch wenn wir immer wieder sinnlos den Ball im Angriff weg geworfen haben, zum Teil auch direkt dem Gegner in die Hände.  Der Vorsprung  wuchs weiter an, in der  47. Minuten führten wir sogar mit 20 Toren. Bis zum Ende des Spiels passierte nicht mehr viel und wir gewannen sehr deutlich mit 38:20.

Danke an alle Fans in der Halle für die lautstarke Unterstützung. Danke auch an Nils für den ersten Kasten für das 30. Tor in dieser Saison.

Nächsten Sonntag geht es für uns zum Tabellenführer nach Kornwestheim.

HSG Strohgäu
HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu

Nach zwei Probeläufen und etlicher Gesprächsrunden haben sich die Verantwortlichen der Abteilungen dazu entschlossen die Spielgemeinschaft auf den gesamten Spielbetrieb auszudehnen.

Mehr erfahren

© Copyright by HSG STROHGÄU | Designed + Developed by Graphicstudio Stefan Hirschmann