Am Sonntag abend sind wir zu unserem 3. und letzten Punktspiel gegen die TSF Ditzingen angetreten.

Anfangs haben wir uns etwas schwer getan, so stand es nach 10 min. 3:3. Danach starteten wir aber durch und konnten uns Tor für Tor absetzen. Die Abwehr stand deutlich besser und auch im Angriff konnten wir mit schönen
Toren punkten. Zur Halbzeit stand es dann 7:16 für uns.

Auch in der 2. Halbzeit konnten wir unser Spiel konzentriert zu Ende spielen und mit einem verdienten 15:33 nach Hause fahren.

Tags:

Gegen den Tabellenführer nichts zu holen

Auch im ersten Spiel der Rückrunde gab es für die Damen der HSG gegen den Tabellenführer aus Wolfschlugen nichts zu holen. Souverän spulten die Hexenbanner ihr Pflichtprogramm ab und untermauerten damit ihren Anspruch auf einen der vorderen Plätze.

Tags:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Physiotherapeut [m|w|d] auf Stundenbasis

Die HSG Strohgäu sucht zur Betreuung der ersten Damenmannschaft in der Baden-Württemberg Oberliga einen Physiotherapeut [m|w|d] auf Stundenbasis - vorwiegend 1x wöchentlich abends und am Wochenende.

Jeder will die Serie – wir haben sie.

Nach gutem Saisonbeginn hält die Negativserie der M1 weiter an. Durch die wettbewerbsübergreifend vierte Niederlage in Folge rutscht die HSG in der Bezirksklasse auf Platz 5 ab und hat die eigentlich so gute Ausgangsposition vollends abgegeben. Der Reihe nach.

Tags:

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden