ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu. Mehr erfahren über Cookies

Ich stimme zu

Was ist ein Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Andere Cookies sind vorteilhaft für den Besucher: sie speichern den Usernamen auf genauso sichere Weise, wie zum Beispiel die Spracheinstellungen. Die Cookies dienen dazu, dass Sie die gleichen Informationen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Website erneut besuchen.

Warum nutzt der TSV Cookies?

Der TSV verwendet Cookies, um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittene Website zu bieten. Durch die Verwendung von Cookies kann der TSV dafür sorgen, dass Ihnen die gleichen Informationen nicht jedes Mal angezeigt werden, wenn Sie die Seite erneut besuchen. Cookies können auch zur Optimierung der Performance einer Website dienen. Sie erleichtern Ihnen zum Beispiel den Logout-Prozess oder helfen Ihnen ein bestimmte Inhalte der Website schneller zu finden.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden nutzt der TSV entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen.

Für weitere Informationen können Sie unsere Datenschutzerklärung nutzen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Drücken Sie die »Alt« Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie »Menü« und dann »Optionen« in Ihrer Funktionsleiste.
  4. Wählen Sie den Reiter »Privatsphäre« aus.
  5. Wählen Sie für »Firefox wird eine Chronik:« »nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen« aus.
  6. Entfernen Sie die Markierung »Cookies akzeptieren« und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche »Extras« und dann auf »Internetoptionen«.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte »Datenschutz«.
  4. Im Reiter »Cookies« können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie «Einstellungen« aus.
  3. Klicken Sie auf «Erweiterte Einstellungen anzeigen«.
  4. Klicken Sie im Reiter »Datenschutz« auf »Inhaltseinstellungen«.
  5. Im Abschnitt »Cookies« können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie »Einstellungen« in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf »Privatsphäre«.
  3. Unter »Cookies akzeptieren« können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).
  4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf »Cookies anzeigen«.

 

    SV LB-Ossweil HSG Strohgäu | 26:29 (16:13)

    Württembergligadamen zeigen Nerven

    Nachdem die Württembergligadamen der HSG bereits zwei Punkte gegen den direkten Verfolger SG Schozach-Bottwartal einbüßen mussten, wollte und durfte sich das Team von Trainer Stefan Hirschmann gegen die SV LB-Ossweil keinen weiteren Patzer mehr erlauben.

    HSG Sulzbach-Murrhardt - mJugend A | 20:26

    Schwerer Sieg gegen HSG Sulzbach-Murrhardt

    Sonntagnachmittag zum Auswärtsspiel nach Sulzbach anzureisen, scheint uns nicht besonders gut zu bekommen. Äußert schwer starteten wir in dieses Spiel und schafften es in der gesamten 1 HZ nicht, uns deutlich abzusetzen. Geprägt war das Spiel außerdem von 6 Zeitstrafen und 2 roten Karten (inkl. Trainer) für den Gegner, was eigentlich alles zu dem aggressiven Spiel aussagt.

    TV Aldingen - wJugend C1 | 4:25

    Souveräner Sieg in Aldingen

    Wäre es nach Anzahl der Zuschauer gegangen, dann hätte unser Team bereits vor Anpfiff gewonnen: dem großen mitgereisten Fanblock der HSG-Mädels hatten die Aldinger nur gähnende Leere auf der Tribüne entgegen zu setzen. Tatsächlich zogen unsere Mädels dann auch bis zur Pause mit 13 Treffern bei nur einem Gegentor davon. Ein deutlicher Klassenunterschied und es wurde klar, warum die Aldinger auf dem vorletzten Tabellenplatz zu finden sind. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich, bemerkenswert war bei unseren Mädels, dass die Tore relativ gleichmäßig auf alle Spielerinnen verteilt waren, was für den tollen Teamgeist der Mannschaft sprach. Da sieht man dann auch mal über die nicht ganz so souveräne Schiedsrichterleistung hinweg.

    Es spielten: Tor: Sarah Neitsch Feld: Eva Becker, Hanna Benz, Lena Braun, Yara Buisson, Emely Josenhans, Paula Köhler, Sarah Knöller, Verena Müller, Saskia Neitsch.