ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu. Mehr erfahren über Cookies

Ich stimme zu

Was ist ein Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Andere Cookies sind vorteilhaft für den Besucher: sie speichern den Usernamen auf genauso sichere Weise, wie zum Beispiel die Spracheinstellungen. Die Cookies dienen dazu, dass Sie die gleichen Informationen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Website erneut besuchen.

Warum nutzt der TSV Cookies?

Der TSV verwendet Cookies, um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittene Website zu bieten. Durch die Verwendung von Cookies kann der TSV dafür sorgen, dass Ihnen die gleichen Informationen nicht jedes Mal angezeigt werden, wenn Sie die Seite erneut besuchen. Cookies können auch zur Optimierung der Performance einer Website dienen. Sie erleichtern Ihnen zum Beispiel den Logout-Prozess oder helfen Ihnen ein bestimmte Inhalte der Website schneller zu finden.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden nutzt der TSV entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen.

Für weitere Informationen können Sie unsere Datenschutzerklärung nutzen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Drücken Sie die »Alt« Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie »Menü« und dann »Optionen« in Ihrer Funktionsleiste.
  4. Wählen Sie den Reiter »Privatsphäre« aus.
  5. Wählen Sie für »Firefox wird eine Chronik:« »nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen« aus.
  6. Entfernen Sie die Markierung »Cookies akzeptieren« und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche »Extras« und dann auf »Internetoptionen«.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte »Datenschutz«.
  4. Im Reiter »Cookies« können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie «Einstellungen« aus.
  3. Klicken Sie auf «Erweiterte Einstellungen anzeigen«.
  4. Klicken Sie im Reiter »Datenschutz« auf »Inhaltseinstellungen«.
  5. Im Abschnitt »Cookies« können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie »Einstellungen« in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf »Privatsphäre«.
  3. Unter »Cookies akzeptieren« können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).
  4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf »Cookies anzeigen«.

 

  • HSG Strohgäu Sommerfest
  • Damenmannschaft steigt in die BWOL auf
  • Es lebe der Sport

HSG-Damen starten in die Vorbereitung

Vorbereitung auf die Saison 2017/18Am 12. Juni versammelte Trainer Stefan Hirschmann erstmals seine Damenmannschaft um sich auf die anstehend Runde in der Baden-Württemberg Oberliga vorzubereiten. Neben den schweißtreibenden Lauf- und Krafteinheiten stand die Begrüßung der »Neuen« im Vordergrund. Alexa Buck, Felicitas Jüttner, Annabelle Sattler und Dina Hesse sind bereits voll im Training, Conny Langenberg wird nach einem Auslandsaufenthalt im August den Kader ergänzen.

Leider muss das Team auf Janika Hahn verzichten, die sich beim Spiel um die Württembergische Meisterschaft gegen den TSV Heiningen das Kreuzband gerissen hat. Nachdem der erste Schock überwunden ist und nach gut verlaufener OP drücken wir Janika die Daumen, dass die Reha schnell voranschreitet. Ob sie dem Team in dieser Runde noch zur Verfügugn stehen wird, ist trotzdem fraglich – aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Weibliche Jugend D1 - Chance auf die Bezirksliga

Nachdem wir unsere Qualirunde mit einem 2. Platz abgeschlossen haben, geht es für uns in die Platzierungsrunde. Hier werden in 2 Platzierungsrunden mit je 4 Mannschaften noch 4 weitere Plätze in der Bezirksliga vergeben und wir sind mit dabei.

Wir spielen am Samstag, den 24.06.2017 in der Felsenberghalle in Schwieberdingen um 2 dieser vier Plätze.

Weibliche Jugend D2 sammelt Erfahrungen

Für viele von uns war das eine ganz neue Erfahrung zum ersten Mal D-Jugend spielen und ihr habt das super gemacht. Leider hatten wir sehr schwere Gegner so dass uns kein Sieg gelang. Trotzdem waren viele gute Ansätze erkennbar und somit braucht uns vor der Hallenrunde nicht bange zu sein. Wir freuen uns schon darauf.

Für die HSG spielten: Aisa Aljovic, Amina Demir, Elisa Dillmann, Luisa Feldkötter, Nathalie Grove, Svea Helfensdörfer, Sophie Kugler, Izabela Pa-pic, Damaris Voit, Malena Waldbüßer. Unterstütz haben uns aus der E-Jugend Janna Schönemann und Eileen Abendowitz dafür vielen Dank, ihr wart prima!

F-Jugend »Olympia«-Spieltag in Hemmingen

F-Jugend »Olympia«-Spieltag in HemmingenF-Jugend »Olympia«-Spieltag der HSG Strohgäu

Drei Mannschaften folgten der Einladung: Bietigheim, Möglingen und Asperg. Die HSG konnte selbst mit zwei Mannschaften teilnehmen. Jedes Team durfte zweimal Handball spielen und zweimal Turmball. In den Spielpausen absol-vierten die Kinder verschiedene olympische Stationen, wie zum Beispiel Weitwurf oder Schlittschuh-Wettrennen.